Über die dramatische Lage vieler Solo-Selbstständiger während der andauernden Corona-Krise habe ich mit Kathy Ziegler in der aktuellen Folge des Verdi-Podcast „frei und selbstständig“ gesprochen.

Wir als Grüne Landtagsfraktion setzen uns seit Beginn der Corona-Pandemie für ein unbürokratisches Kurzarbeitergeld für Solo-Selbstständige ein, welches während dieser Pandemie aus Steuermitteln finanziert wird. Grundsätzlich fordern wir eine Öffnung der sozialen Sicherungssysteme für weitere gesellschaftliche Gruppen wie bspw. Solo-Selbstständige.

Diese und andere Themen können Sie in der aktuellen Folge hier nachhören.

Die Kommentare sind geschlossen.